Fischland-Darß-Zingst
Ostseeurlaub mit Kindern

Dierhagen, Wustrow, Ahrenshoop, Prerow, Zingst, Born a. Darß, Wieck a. Darß

Reisen mit Kindern ist nicht immer einfach. Eine gute Vorbereitung hilft aber allemal:
Die nachstehende Übersicht soll Anregungen für Ihre Planung geben. Finden Sie geeignete Aktivitäten . Auch an Notfälle ist gedacht. Urlaub muss nicht im Stress enden.

Nützliches auf einen Blick


Ostseebad Dierhagen

Ostseebad Wustrow

Ostseebad Ahrenshoop

Ostseebad Prerow

Wieck a. Darß

Born a. Darß

Ostseeheilbad Zingst

kinder-freundliche
Unterkünfte

Unterkunft
mit Kind in Dierhagen

Unterkunft
mit Kind in Wustrow

Unterkunft
mit Kind in Ahrenshoop

Unterkunft
mit Kind in Prerow

Unterkunft
mit Kind in Wieck

Unterkunft
mit Kind in Born 

Unterkunft mit Kind in Zingst

Kurtaxe

 

 bis 5 Jahre Kurtaxe frei
---
ab 6 Jahre und Schüler ermäßigt

 bis 17 Jahre Kurtaxe frei
---
Schüler ermäßigt

bis 6 Jahre Kurtaxe frei
---
ab 6 Jahre und Schüler ermäßigt

bis 5 Jahre Kurtaxe frei
---
6 - 15 Jahre ermäßigt

bis 6 Jahre Kurtaxe frei
---
6 -15 Jahre ermäßigt

 bis 15 Jahre
Kutaxe frei
---
Schüler ermäßigt

Ärzte

 

 

 

1
Kinderärztin

 

 

 

Apotheken

keine
---

nächste Apotheke in Wustrow oder Ribnitz

Fischland Apotheke
Ernst-Thälmann-Straße 30

keine
---

nächste Apotheke in Wustrow

Adler-Apotheke
Strand-straße
 17

keine
---

nächste Apotheke in Prerow

keine
---
nächste Apotheke in Prerow

Strand Apotheke
Strand-straße 44

Spielplätze

 6
Spielplätze

3
Spielplätze

2
Spielplätze

2
Spielplätze

2
Spielplätze

1
Spielplatz

7
Spielplätze

Wickelplätze

2
Wickelplätze

1
Wickelplatz

4
Wickelplätze

2
Wickelplätze

1
Wickelplatz

-

3
Wickelplätze

Kinder-Such-Armband

DLRG-Turm Dierhagen
kostenlos 

  DLRG-Turm Wustrow
kostenlos

DLRG-Turm Wustrow
kostenlos 

DLRG-Turm Prerow
kostenlos

-

-

DLRG-Turm Zingst
kostenlos

Freizeit-gestaltung mit Kindern

demnächst







(alle Angaben ohne Gewähr, Änderungen vorbehalten)

Wie funktioniert das Kindersuchband?

Kleine Kinder können am Strand schnell die Orientierung verlieren. Mit dem Kindersuchband der DLRG & NIVEA können Kinder, die sich am Strand verlaufen haben, schnell identifiziert werden.

In der Saison, wenn die Wasserrettungsstationen der DLRG besetzt sind, erhalten Eltern auf dem Hauptturm neben der Seebrücke der Station kostenlos Armbänder für Ihre Kinder .

Wie funktionierts?

Das Suchband ist ein dehnbares Armbändchen aus Silikon, welches die Kinder am Handgelenk tragen. Auf der Innenseite des Suchbandes wird von den Mitarbeitern der DLRG-Wachstation eine Nummer eingetragen. Diese Nummer wird zusammen mit der Strandkorb- oder Handynummer der Eltern auf einem Merkblatt notiert.

Findet ein Kind die Eltern nicht, sollte es sich an den nächsten Rettungsschwimmer wenden oder sich im Rettungsturm melden. Durch Abgleich der Armbandnummer können die Eltern schnell ausfindig gemacht und informiert werden.

Karte Spielplätze & Wickelmöglichkeiten für Kleinkinder

 Klicken Sie hier um die externe Karte zu laden.

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Karten, welche alle dazu genutzt werden können,
Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Datenschutzinformationen