Born a. Darß
Verein Damen Tonnenfest e.V. - Das Tonnenabschlagen der Frauen

Beitrag: Brigitte Hildisch in Zusammenarbeit mit dem Verein Damen Tonnenfest e.V.
Bilder: Julia Rauschning

1. Darßer Damen-Tonnenabschlagen in Born a. Darß
Umzug 1. Darßer Damen-Tonnenfest in Born a. Darß
1. Darßer Damen-Tonnenabschlagen in Born a. Darß

Mutige Frauen zu Pferde erobern sich auf dem Darß eine von Männern beherrschte Domäne, das klassische Tonnen­abschlagen. Sie machen es genauso gut wie ihre männlichen Vorbilder, die Tonnenbrüder. Die Anforde­rungen im Wett­kampf unterscheiden sich nicht. Mit beherzten Hieben schlagen die Reiterinnen auf ein Holzfass, um aus diesem beim Unterdurchreiten den Boden und die Stäben herauszuhauen.

Junge Leute auf dem FDZ engagieren sich. Vielleicht rufen sie eine neue Tradition ins Leben - das Tonnenabschlagen der Frauen.

2019 wird das Turnier der Damen zum erstem Mal ausgetragen. Veranstaltungsort ist die Festwiese in Born. Die Teilnehmerinnen kommen nicht nur vom Fischland bzw. der Halbinsel, auch Gastreiterinnen von der südlichen Boddenküste sind dabei.

Das Fest beginnt mit einem Umzug durch das Dorf. Zünftige Musik begleitet die Reiterinnen und ihre geschmückten Pferde zu der Wettkampfstätte. Nun gilt es, um die Königswürden im fairen Spiel zu streiten. Abends lässt "Frau" bei Musik und Tanz den Tag ausklingen.

Wie kam es dazu?

Fischland-Darß-Zingst Veranstaltungs-Tipp

und das nächste Damentonnenfest ist am:

Upps, noch kein Termin?!


In nicht wenigen Tonnenbunden dürfen reitende Frauen nur in bestimmter Anzahl am Tonnenfest teilnehmen. Es gibt eine Obergrenze, die meistens schon bei 2 Teilnehmerinnen erreicht ist. Aus der Sicht der Reiterinnen ist das ein ärgerlicher Zustand. Und so gründen sie am 17.03.2019 ihren eigenen Verein, den Damen Tonnenabschlagen e.V.. Unterstützung erhalten sie auch von Nichtreiterinnen und Tonnenbrüdern. Als Vereinsfarbe wählen sie violett. Regeln stellen sich die Frauen nach interner Absprache selber auf, sie müssen nicht auf alte Traditionen achtgeben. Wichtig ist ihnen die Sicherheit während des Turniers. Kein Tonnenabschlagen ohne Helm. Die Reitbahn wird, wie bei den Männern, doppelt abgesperrt.

Bilder vom ersten Darßer Damen-Tonnenabschlagen in Born a. Darß

Die Tonnenköniginnen

Fischland-Darß-Zingst - TIPP

Reiterinnen aufgepasst!

Wir können noch Frauen-Power gebrauchen. Wer Lust hat, beim Damen-Tonnenabschlagen mitzureiten, kann sich gern bei uns melden. Schreibt an: damen-tonnenfest-ev@web.de

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Karten, welche alle dazu genutzt werden können,
Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Datenschutzinformationen