Ostseebad Wustrow
Seenotrettung - Rettungsbekleidung

Beitrag: Günther Weihmann, Strandstr. 8a 18347 Ostseebad Wustrow
Bilder: aus der Sammlung von Günther Weihmann

Die Entwicklung der Rettungsmittel der Gesellschaft unterliegt der ständigen Vervollkommnung auf weltbestem Niveau.

Ölzeug, Stiefel, Südwester und Korkweste

Ölzeug, Stiefel, Südwester und Korkweste

Diese Bekleidung war der damaligen Bekleidung der Seeleute an Bord der Schiffe abgesehen. In Wustrow wurde sie bis Mitte der 60er Jahre in der Ausrüstung geführt, und mit Ende des Einsatzes der Ruderrettungsboote aus dem Bestand herausgenommen!

Kälteschutzanzug - DDR Modell

Kälteschutzanzug - DDR Modell

Dieser Anzug kam 1985 in die Ausrüstung der Mannschaften des Seenotrettungs-dienstes der DDR. Hier deutlich zu sehen, die Verbindung von zivilen und militärischen Elementen. Dazwischen lag die vergangene Zeit der in der DDR-Seefahrt üblichen Rettungskragen.

Kälteschutzanzug von Helly Hansen

Kälteschutzanzug (Helly Hansen)...

... aus einer norwegischen Produktion. Diese Anzüge lösen 1990 die aus der DDR-Produktion ab. Vorteilhaft sind die mit dem Anzug fest verbundenen Stiefel. Dadurch wird dem Träger eine hohe Beweglichkeit ermöglicht. Getragen wird die um die Zeit übliche Rettungsweste.

Kälteschutzanzug von Helly Hansen

Kälteschutzanzug von Helly Hansen

In dieser Ausfertigung sind weitere Neuerungen hinsichtlich des Tragekomfors, insbsonders der Beweglichkeit berücksichtigt worden. Zu diesem Anzug wird die neue Schwimmweste der DGzRS getragen


Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Karten, welche alle dazu genutzt werden können,
Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Datenschutzinformationen