zum Seiteninhalt

Ostseebad Prerow
Drachenfest Prerow

Beitrag: Brigitte Hildisch, Rövershagen in Zusammenarbeit mit Kathrin Borgwardt, Sportstrand Prerow
Bilder, Slider:  Kathrin Borgwardt, Sportstrand Prerow

Am letzten Wochenende im August präsentiert sich der Himmel über der Prerower Bucht bunt, farbenfroh und schön anzusehen. Es lockt die Erlebniswelt der Kitesurfer, Fallschirmspringer und Drachenflieger. Letztere bezaubern die Zuschauer mit ihren selbstgebauten Drachen. Fast unglaublich, aber die größten Prachtstücke weisen einen Durchmesser von 30 m auf. Und sie fliegen bis in eine Höhe von 200 m. Das ist übrigens die Grenze der Flughöhe für die Prerower Drachen.

Drachenbasteln

Drachenbasteln

Drachensportler sind kreative Bastler . Mit Ideen zur Form und Farbe und zur Funktionalität drücken sie ihrem Modell einen eigenen Stempel auf. Die Drachen unterliegen einer Bewertung und einer anschließenden Prämierung. Gesucht werden der größte Drache, der schönste flugfähige Drachen aus recyceltem Material und der am phantasievollsten gestaltete Drache. Natürlich kann sich jeder andere Hobbybastler mit seiner Kreation am Wettbewerb beteiligen. Vielleicht kommt die Inspiration erst im Moment des Betrachtens. Unter professioneller Anleitung, dabei besonders an Kinder gedacht, wird losgelegt.

Powerkiten

Und eine weitere Aktivität ist möglich. So das Fliegen eines Powerkites. Kitelehrer der Kiteschule Darß leiten Ungeübte an. Powerkiten gilt als Vorstufe zum Kitesurfen. Man bleibt dabei jedoch auf dem Land. Was für ein Spaß für die ganze Familie.

Flugshows

Anderen bleibt die Faszination der Flugshows. Die Kunst der Drachenflieger zieht in ihren Bann. Ebenso die Darbietung der Kitesurfer. Sie lassen sich von ihrem Lenkdrachen geschwind über das Wasser führen.

Drachenfähre

Immer sehnlichst erwartet wird der Einsatz der Drachenfähre. Man nennt sie auch die Bonbonfähre. Entlang der Drachenleine werden Bonbons in die Höhe befördert, um diese dann über die wartenden Kinder regnen zu lassen.

Tandemsprünge

Zum Sonnenuntergang landet das Barther Skydive Team. Sie bieten Tandemsprünge an. Der Anblick des Drachenfestes von ganz hoch oben, also aus der Sicht eines Drachens, wird möglich. Allerdings nur, wenn das Wetter stimmt.

Fischland-Darß-Zingst Veranstaltungs-Tipp

und das nächste Drachenfest ist am:

Upps, noch kein Termin?!


Ein ereignisreicher Tag geht zu Ende, wenn in der Abenddämmerung selbstleuchtende Drachen am Himmel schweben. Um diesen Effekt zu unterstützen, sollten die Zuschauer eine Taschenlampe mitbringen. Bitte nicht vergessen!
An einer Feuerstelle wird Stockbrot geröstet oder einfach gechillt. DJs legen zu diesem stimmungsvollem Ausklang Musik auf.

Erläuterungen zu Begriffen aus der "Drachensprache"

Rokkaku

  • aus dem Japanischen, bedeutet Kampfdrachen in Form eines Sechsecks
  • sowohl als Einzel- als auch als Mannschaftswettkampf betrieben, einzeln Flughöhe bis etwa 1,2 m, gemeinsam bis 3,3 m , internationale Wettkampfregeln

Powerkites

  • sind kleine aufgeblasene Lenkdrachen, Steuerung erfolgt mit Lenkstange oder Handles

Kitesurfen

  • Surfer stellt sich auf einem Board (ähnlich dem) Surfbrett, lässt sich vom Lenkdrachen ziehen, Sprünge möglich durch Zug, der aufwärts gerichtet ist

Fischland-Darß-Zingst - TIPP

Wohin?

Am Strandübergang 34 sind Sie beim Prerower Drachenfest richtig.
Es stehen ausreichend Parkplätze (gegen eine kleine Gebühr) zur Verfügung.

 Klicken Sie hier um die externe Karte zu laden.

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Karten, welche alle dazu genutzt werden können,
Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Datenschutzinformationen