Region: Ostsee → Mecklenburg-Vorpommern → Fischland-Darß-Zingst → im Urlaub in Ahrenshoop

Kunstpfad Ahrenshoop

Die Einweihung des Ahrenshooper Kunstpfades wurde am 25. März 2017 anlässlich des 125-jährigen Jubiläums der Künsterlerkolonie Ahrenshoop gefeiert.

Kunstpfad Ahrenshoop - Erleben Sie die Künstlerkolonie Ahrenshoop mit den Augen einer Malerin oder eines Malers. Ein Rundgang führt Sie zu 10 ausgewählten Standorten, an denen einst geschätzte Künstler Motive für ihre Ahrenshooper Bilder fanden. Dort erfährt man auch Wissenswertes über die Persönlichkeiten und deren Werke. Vielleicht besuchen Sie anschließend das Kunstmuseum, wo die Originale ausgestellt sind.

 Klicken Sie hier um die externe Karte zu laden.

Die einzelnen Stationen des Ahrenshooper Kunstpfades

  1. Hugo Jaeckel
    Hohes Ufer, um 1910–1915
  2. Paul Müller-Kaempff
    Blick auf Ahrenshoop, 1890
  3. Hans Emil Oberländer
    Dorfstraße Ahrenshoop (Das Schulhaus), 1939
  4. Anna Gerresheim
    Küste im Morgenlicht, um 1910
  5. Friedrich Grebe
    Am Waldesrand (Am Ahrenshooper Holz), 1896

  1. Paul Müller-Kaempff
    Der alte Schifferfriedhof in den Dünen, 1893
  2. Carl Malchin
    Boddenblick mit Mühle, 1893
  3. Elisabeth von Eicken
    Dornenhaus im winterlichen Tauschnee, um 1893/94
  4. Dora Koch-Stetter
    Das rote Haus in Althagen, 1911
  5. Elisabeth von Eicken
    Stille Stimmung an der Fulge (Althagen), um 1893
QR-Code zum Teilen
QR-Code zum Teilen
Kunstpfad Ahrenshoop
Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Karten, welche alle dazu genutzt werden können,
Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Datenschutzinformationen