Fischland-Darß-Zingst - Ostseebad Prerow

Ostseebad Prerow
Darßer Drachenbootrennen
6 gute Gründe - warum man ein Drachenbootfest nicht verpassen sollte

Text: Brigitte Hildisch

Ostseebad Prerow
  1. So nahe kann man die Profis der Boddenküste zu Wasser sonst nie erleben. Sie sind pro Boot jeweils eine Gruppe von 16 bis 20 Personen, die mit allen Mitteln der Drachenbootkunst versucht, das Ziel zu erreichen. Das ist möglich mit oder ohne vorheriges Probetraining. Viele bevorzugen jedoch sich im und für das Boot vorher zu erwärmen. Einige Stunden vor dem Start steht das Boot dazu bereit.
     
  2. Die zurückzulegende Strecke im Prerower Hafenbecken beträgt schlappe 200m, für manchen eine unüberwindliche Herausforderung.
     
  3. Die Boote werden vom Veranstalter gestellt, bei Bedarf kann man den Steuermann dazu entleihen. Wo gibt es das sonst?
     
  4. Das Reglement unterteilt nach Profis und Spaßmannschaften, jeder startet in seiner Leistungsklasse.
     
  5. Mit den Siegern zu jubilieren, ist erwünscht, denn abends soll im Festzelt gefeiert und getanzt werden. Übernachtungsmöglichkeiten gibt es in Prerow genug.
     
  6. Spaß und gute Laune werden von den Prerowern garantiert.

Ostseebad Prerow

Impressionen vom Darßer Drachenbootrennen
Drachenbootrennen Prerow
3. Darßer Drachenbootrennen
24.07.2010
zum Seitenanfang

verwandte Themen:

Fischland-Darß-Zingst-Statistik


Darßer Nachrichten


RSS Fischland-Darss-Zingst.net - RSS Feed Feed



Seite: Darßer Drachenbootrennen im Ostseebad Prerow

www.fischland-darß-zingst.net