Fischland-Darß-Zingst - Wieck a. Darß

Fischland-Darß-Zingst - Wieck a. Darß

rohrgedeckte Häuser, Darßwald, Bodden

Umgeben von Wiesen und Schilfflächen liegt Wieck,

ein idyllischer Erholungsort am Bodstedter Bodden. Mit dem Rad errreicht man nach nur wenigen Kilometern bereits den feinsandigen Ostseestrand der Halbinsel Darß. Der Weg dorthin führt durch den urwüchsigen Nationalpark "Vorpommersche-Boddenlandschaft". Ausgedehnte Wanderungen im Darßer Wald oder an der Boddenküste erfreuen sich ebenso großer Beliebtheit. Je näher man den Salzgraswiesen im Bereich des Prerow-Stroms kommt, wird man das vielfältige Vogelleben in dieser Region beobachten können. Nutzen Sie die dafür eigens errichteten Beobachtungspunkte.

Umfassende Informationen über die Fauna und Flora der Darßregion erhalten die Besucher Wiecks in den Ausstellungen der Darßer Arche. In dem ehemaligen Schulgebäude sollte man sich Anregungen für mögliche Tagesziele holen.

Das heutige Wieck verrät, dass es ein Fischer- und Schifferort war und ist. Die zahlreichen rohrgedeckten Häuser, erkennbar auch am Krüppelwalmdach und einer Holzverschalung, sind ein untrügliches Zeichen für maritime Traditionen. Viele davon sind mit einer der legendären Darßer Haustüren verziert.

Ein Streifzug durch Wieck führt auch zum Wanderstützpunkt am Bodden. Verschiedene Möglichkeiten, sich sportlich zu betätigen, werden auf dem Bodden angeboten. Auch Angeln ist ein Geheimtipp.

Wieck a. Darß wird durch seine kulturellen Aktivitäten zunehmend bekannter.

Das Darßer Naturfilmfestival ist ein Höhepunkt im Erholungsort. Tier- und Naturfilme deutscher Naturfilmemacher werden einem interessierten Publikum gezeigt und zum Abschluss mit Preisen geehrt.

Äußerst beliebt ist bei Läufern und Nordic Walkern der Darß-Marathon. Eine Streckenführung entlang der schönsten Gegenden des Darßes lässt die Teilnehmer die Anstrengungen des Laufes halbwegs vergessen. Wo Sport einen so hohen Stellenwert hat, widmet man sich mit Akribie auch der gesunden Ernährung. Bio-Modelldorf zu sein, schreibt Wieck sich auf seine Fahne.

Alljährlicher Höhepunkt ist das Tonnenfest. Traditionell findet ein Umzug durch das geschmückte Dorf statt. Anschließend beginnt das Tonnenabschlagen. Das Fest klingt mit dem Reiterball aus.

Wieck hat viele Gesichter. Ein charakteristisches ist das der Ruhe und Beschaulichkeit.

Lust auf Wieck? Dann buchen Sie Ihre Unterkunft im Erholungsort am Bodden.

zum Seitenanfang
index


Darßer Nachrichten


RSS Fischland-Darss-Zingst.net - RSS Feed Feed



Seite: Wieck a. Darß - Fischland-Darß-Zingst

www.fischland-darß-zingst.net

Veranstaltungen