Ostsee

Fischland-Darß-Zingst - Veranstaltungskalender Oktober 2020

Wann? Was? Wo?
01.10.2020
Do
10:00 Uhr Wassertreten in der Ostsee
mit dem Kneipp-Verein Prerow e.V.
Der Kneipp-Verein Prerow e.V. lädt zur Brandungstherapie (Wassertreten) in der Ostsee ein.
Prerow  An der Seebrücke
Ladenstraße 
01.10.2020
Do
15:00 Uhr Kranich-Infomobil (KIM)
Die Ranger vom Kranichschutz Deutschland informieren über die Vögel. Von der betreuten Aussichtspalttform kann der Schlafplatz auf der vorgelagerten Insel Kirr optimal beobachtet werden.
Zingst  Aussichtsplattform
Barther Straße 
02.10.2020
Fr
15:00 Uhr Kranich-Infomobil (KIM)
Die Ranger vom Kranichschutz Deutschland informieren über die Vögel. Von der betreuten Aussichtspalttform kann der Schlafplatz auf der vorgelagerten Insel Kirr optimal beobachtet werden.
Zingst  Aussichtsplattform
Barther Straße 
03.10.2020
Sa
05:30 Uhr Kranicherwachen am Pramort Highlight
Die Radtour zur Aussichtsplattform Pramort umfasst eine Länge von ca. 8 Kilometern und ist auf 13 Beobachtungsplätze (max. 2 Erwachsene und 2 Kinder pro Platz aus einem Haushalt) begrenzt.
Nur mit Voranmeldung Kein Fahrradverleih zu dieser Tageszeit am Treffpunkt | Fahrräder bitte mitbringen
Zingst  Nationalparkausstellung Sundische Wiese
Sundische Wiese 
03.10.2020
Sa
09:30 Uhr Hoher Himmel, weites Land – Zwischen Brandung und Salzwiesen
Die Radwanderung mit RangerInnen des Nationalparkamtes führt durch die Sundischen Wiesen zum Pramort. Vom Deich aus ist eine weite Wildnislandschaft im Wandel zu sehen.
Die Radwanderung endet an der Hohen Düne mit einem Blick über die Küste im Herzen des Nationalparks Vorpommersche Boddenlandschaft und auf das Windwatt.
Teilnehmerzahl: 15 | nur mit Voranmeldung | Teilnahme: kostenfrei | Fahrrad erforderlich
Zingst  Schlösschen Sundische Wiese
Landstraße 32 
03.10.2020
Sa
10:00 Uhr Magische Wildnis am Meer
Fachkundige Ranger führen in die Kernzone des Nationalparks am Zingster Nordstrand. Hier können die Besucher den atemberaubenden Ausblick auf die Landschaft genießen und sich ein Bild von ihrer dynamischen Veränderung machen. Außerdem werden Pflanzen bestimmt und mit etwas Glück Tiere beobachtet.

Teilnehmerzahl: 15 | nur mit Voranmeldung | Teilnahme: kostenfrei | Fahrrad erforderlich
Zingst  Schlösschen Sundische Wiese
Landstraße 32 
03.10.2020
Sa
10:00 Uhr Entdeckertour am Strand mit dem BUND e.V.
Strand und Dünen sind extreme Lebensräume, in denen sich nur Spezialisten behaupten können. Auf einer Strandwanderung erfährt man Wissenswertes und Interessantes über Ostsee, Strand und Küstenwald.
Wichtig: Für diese Veranstaltung ist ein Anmeldung, beim Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland Landesverband Mecklenburg-Vorpommern e.V., notwendig.Schreiben Sie eine Mail an: schatzkueste@bund-rostock.de.
Preis: kostenfrei | eine Spende ist willkommen. Maximal für 15 Personen
Zingst  Experimentarium
Seestraße 76 
03.10.2020
Sa
10:00 Uhr 17. Nationalparklauf
Gestartet wird in verschiedenen Laufkategorien: Halbmarathon (21km), 10,5 km-Lauf, Bambinilauf (1.000 m) und Nordic Walking (10,5 km). Die Walking-Veranstaltung ist Teil des DAK-Walking-Cups. Der Startschuss erfolgt direkt vor der Seebrücke von Prerow.
Veranstalter

Ausrichter der Veranstaltung und inhaltlich Verantwortlicher der hier wiedergegebenen Veranstaltungsinformationen:

Kur- und Tourismusbetrieb Prerow
18375 Ostseebad Prerow

Telefon: 038233/ 6100
Telefax: 038233/ 61020
Email: info@ostseebad-prerow.de
Prerow  Seebrücke/Nordstrand
 
03.10.2020
Sa
10:30 Uhr Führung auf dem Abwasserbetrieb Zingst
Die Kläranlage in Zingst zählt zu den technisch modernsten Anlagen in der Abwasserentsorgung. Das ist auch gut so – denn als Nationalparkgemeinde trägt Zingst eine große Verantwortung für den Umweltschutz.

Die Kläranlage leistet einen essenziellen Beitrag dazu, dass das Wasser des Boddens um Zingst nicht belastet wird. Welche verschiedenen Stationen das Wasser durchläuft, wird bei einer spannenden Führung von den Experten der Anlage anschaulich erläutert. Auch die Rolle von Kleinstlebewesen wird mithilfe von Mikroskopen genauestens unter die Lupe genommen.
Teilnehmerzahl: 15 | nur mit Voranmeldung | Teilnahme: kostenfrei
Zingst  Abwasserbetrieb
Boddenweg 24 
03.10.2020
Sa
10:30 Uhr Sturmfluten an der Ostseeküste – Küstenveränderungen und Hochwasserschutz
Die Wanderung macht die Küstendynamik unmittelbar für die Besucher erlebbar. Sie erfahren, wie Sturmfluten entstehen und welche Folgen sie für die Küstenregion und ihre Bewohner haben. Auch der Küstenschutz und speziell seine Geschichte auf dem Fischland-Darß-Zingst werden thematisiert. Durchgeführt wird die Wanderung von Mitarbeitern des Staatlichen Amtes für Landwirtschaft und Umwelt.
Teilnehmerzahl: 30 | nur mit Voranmeldung | Teilnahme: kostenfrei | festes, wasserdichtes Schuhwerk erforderlich
Zingst  Schlösschen Sundische Wiese
Landstraße 32 
03.10.2020
Sa
10:30 Uhr Bodden im Blick
Auf dieser Wanderung dreht sich alles um das Thema Bodden, die Lagunen der Ostsee. Die Bodden sind nicht nur für die Namensgebung des Nationalparks verantwortlich – sie bieten zudem ein einmaliges Landschaftsbild und einen wichtigen Lebensraum. Nationalparkranger erzählen Wissenswertes über die Flora und Fauna am und im Wasser.
Teilnehmerzahl: 15 | nur mit Voranmeldung | Teilnahme: kostenfrei
Zingst  Schlösschen Sundische Wiese
Landstraße 32 
03.10.2020
Sa
11:00 Uhr Auf den Spuren von Wildschwein, Specht und Röhrenlaus
Große und kleine EntdeckerInnen können mit verschiedenen Aktivitäten den wilden Wald erleben.
Teilnehmerzahl: 15 | nur mit Voranmeldung | Teilnahme: kostenfrei
Zingst  Schlösschen Sundische Wiese
Landstraße 32 
03.10.2020
Sa
11:00 Uhr MoorWaldWandel – Geschichte und Dynamik des Osterwaldes
Der Osterwald ist ein großes, einst entwässertes, Moorgebiet und darf sich im Nationalpark wieder zurück zu seinem natürlichen Zustand entwickeln. Auf dieser Wanderung wird das Renaturierungsprojekt vorgestellt. Mitten im Moorwald wird mit Hilfe von Moorbohrer und Fantasie die Geschichte lebendig und in die Zukunft geschaut.
Teilnehmerzahl: 15 | nur mit Voranmeldung | Teilnahme: kostenfrei | Fahrrad erforderlich
Zingst  Schlösschen Sundische Wiese
Landstraße 32 
03.10.2020
Sa
12:00 Uhr An der Schwelle zur Ostsee - Strand und Meeresgrund
Als Badegäste und Wassersportler sind wir Besucher in einem Lebensraum, der vielen weitgehend unbekannt ist. Da gibt es Wiesen, Wälder und Riffe und zahlreiche Tiere, die Strand und Meeresboden besiedeln.
Teilnehmerzahl: 40 | nur mit Voranmeldung | Teilnahme: kostenfrei | Eintritt in das Experimentarium ab 3 €
Zingst  Experimentarium - Ahoi, Forscher, Entdecker und Handwerker
Seestraße 76 
03.10.2020
Sa
12:30 Uhr Nestwärme: Was wir von Vögeln lernen können
Dr. Ernst Paul Dörfler, Autor mehrerer Bücher über Vögel und Menschen, zeigt uns in seiner Buchpräsentation, wie wir die Lebensweise der Vögel auf uns übertragen können.

Viel Bewegung an der frischen Luft, gesunde Ernährung, Fitness bis ins hohe Alter, dazu Friedfertigkeit, partnerschaftliche Beziehungen und die vielgepriesene Nestwärme. All diese Dinge sind hilfreich für ein gelingendes Leben. Wie das gehen kann, machen uns die Vögel vor.
Teilnehmerzahl: 50 | nur mit Voranmeldung | Teilnahme: kostenfrei
Wustrow  Kurhaus
Seestraße 57 
03.10.2020
Sa
13:30 Uhr Magische Wildnis am Meer
Fachkundige Ranger führen in die Kernzone des Nationalparks am Zingster Nordstrand. Hier können die Besucher die Landschaft genießen und sich ein Bild von ihrer dynamischen Veränderung machen. Außerdem werden Pflanzen bestimmt und mit etwas Glück Tiere beobachtet.
Teilnehmerzahl: 15 | nur mit Voranmeldung | Teilnahme: kostenfrei | Fahrrad erforderlich
Zingst  Schlösschen Sundische Wiese
Landstraße 32 
03.10.2020
Sa
13:30 Uhr Sturmfluten an der Ostseeküste – Küstenveränderungen und Hochwasserschutz
Diese spannende Wanderung macht die Küstendynamik unmittelbar für die Besucher erlebbar. Sie erfahren, wie Sturmfluten entstehen und welche Folgen sie für die Küstenregion und ihre Bewohner haben. Auch der Küstenschutz und speziell seine Geschichte auf dem Fischland-Darß-Zingst werden thematisiert. Durchgeführt wird die Wanderung von Mitarbeitern des Staatlichen Amtes für Landwirtschaft und Umwelt.
Teilnehmerzahl: 30 | nur mit Voranmeldung | Teilnahme: kostenfrei | festes, wasserdichtes Schuhwerk
Zingst  Schlösschen Sundische Wiese
Landstraße 32 
03.10.2020
Sa
14:00 Uhr Bodden im Blick
Auf dieser Wanderung dreht sich alles um das Thema Bodden, die Lagunen der Ostsee. Die Bodden sind nicht nur für die Namensgebung des Nationalparks verantwortlich – sie bieten zudem ein einmaliges Landschaftsbild und einen wichtigen Lebensraum. Nationalparkranger erzählen Wissenswertes über die Flora und Fauna am und im Wasser.
Teilnehmerzahl: 15 | nur mit Voranmeldung | Teilnahme: kostenfrei
Wustrow  Schlösschen Sundische Wiese
Landstraße 32 
03.10.2020
Sa
14:00 Uhr Archäotechnik – Steinzeit selbst erleben für Groß und Klei
Bei diesem Workshop erleben die Teilnehmer, wie das Leben vor Tausenden von Jahren so war. Geeignet für alle, die nicht nur zuhören wollen, sondern selbst ausprobieren möchten, wie Flintwerkzeuge ( Pfeilspitze oder Schaber )hergestellt werden. Oder, wie schwer es ist, mit Katzengold, Feuerstein, Baumpilz, Zundermaterial und vielem Pusten ein Feuer zu entfachen.
Teilnehmerzahl: 20 Personen | Teilnahme: kostenfrei | Eintritt in das Experimentarium ab 3 €

Zingst  Experimentarium - Ahoi, Forscher, Entdecker und Handwerker
Seestraße 76 
03.10.2020
Sa
14:00 Uhr Mit dem Ranger unterwegs im Nationalpark
Der ehemalige Revierleiter und Hobbyfotograf Klaus-Herbert Schröter stellt dem Publikum an diesem Abend den Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft vor. Die BesucherInnen erhalten dank seiner faszinierenden Bilder Einblicke in die unberührte Natur der Landschaft zwischen Meer und Bodden.
Teilnehmerzahl: 50 | nur mit Voranmeldung | Teilnahme: kostenfrei
Zingst  Kurhaus
Seestraße 57 
03.10.2020
Sa
14:30 Uhr Das Familienleben der Vögel

Genre:
Im Mittelpunkt dieses Spazierganges steht das Familienleben der Singvögel im Herbst. Um diese Zeit lösen sich manche Vogelfamilien auf, andere halten an der Bindung längere Zeit fest und fliegen als Familie in den Süden.

Der Buchautor und EuroNatur-Preisträger Dr. Ernst Paul Dörfler wird in unterhaltsamer Weise darüber berichten und gemeinsam mit den Teilnehmern die Vogelstimmen bestimmen und die Geheimnisse des Gesangs lüften.
Teilnehmerzahl: 20 | nur mit Voranmeldung | Teilnahme: kostenfrei | Fahrrad erforderlich
Zingst  Kurhaus
Seestraße 57 
03.10.2020
Sa
15:00 Uhr Entdeckertour am Strand mit dem BUND e. V.
Strand und Dünen sind extreme Lebensräume, in denen sich nur Spezialisten behaupten können. Auf einer Strandwanderung erfährt man Wissenswertes und Interessantes über Ostsee, Strand und Küstenwald.
Teilnehmerzahl: 15 | nur mit Voranmeldung | Teilnahme: kostenfrei
Zingst  Experimentarium - Ahoi, Forscher, Entdecker und Handwerker
Seestraße 76 
03.10.2020
Sa
16:00 Uhr Sturmfluten an der Ostseeküste – Küstenveränderungen und Hochwasserschutz
Diese spannende Wanderung macht die Küstendynamik unmittelbar für die Besucher erlebbar. Sie erfahren, wie Sturmfluten entstehen und welche Folgen sie für die Küstenregion und ihre Bewohner haben. Auch der Küstenschutz und speziell seine Geschichte auf dem Fischland-Darß-Zingst werden thematisiert. Durchgeführt wird die Wanderung von Mitarbeitern des Staatlichen Amtes für Landwirtschaft und Umwelt.
Teilnehmerzahl: 30 | nur mit Voranmeldung | Teilnahme: kostenfrei | festes, wasserdichtes Schuhwerk erforderlich
Zingst  Schlösschen Sundische Wiese
Landstraße 32 
03.10.2020
Sa
16:00 Uhr Wo Adler noch und Stürme jagen
Der Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft fasziniert mit seiner einzigartigen Flora und Fauna. Friedemann Bartz, ehemaliger langjähriger Nationalparkranger, gibt interessante Einblicke in den Nationalpark und den Rangerjob. Nationalpark zum Anfassen: ob Muscheln, Geweihe, Steine oder vieles mehr – Fundstücke aus der Natur lassen den Vortrag zu einem Erlebnis werden, das verschiedene Sinne anspricht. Anschließend geht es raus in die Natur.
Teilnehmerzahl: 50 | nur mit Voranmeldung | Teilnahme: kostenfrei
Zingst  Kurhaus
Seestraße 57 
03.10.2020
Sa
17:00 Uhr Auf den Spuren großer und kleiner Tiere
Mit dem Ranger geht es in den Osterwald. Dieses besondere Moorgebiet mit seinen lichten Wäldern bietet Schutz und Ruhe für zahlreiche tierische Bewohner. Auf den Spuren von Damhirsch, Wildschwein, Seeadler & Co.!
Der Buchautor und EuroNatur-Preisträger Dr. Ernst Paul Dörfler wird in unterhaltsamer Weise darüber berichten und gemeinsam mit den Teilnehmern die Vogelstimmen bestimmen und die Geheimnisse des Gesangs lüften.
Teilnehmerzahl: 15 | nur mit Voranmeldung | Teilnahme: kostenfrei
Zingst  Schlösschen Sundische Wiese
Landstraße 32 
04.10.2020
So
05:30 Uhr Kranicherwachen am Pramort Highlight
Die Radtour zur Aussichtsplattform Pramort umfasst eine Länge von ca. 8 Kilometern und ist auf 13 Beobachtungsplätze (max. 2 Erwachsene und 2 Kinder pro Platz aus einem Haushalt) begrenzt.
Nur mit Voranmeldung Kein Fahrradverleih zu dieser Tageszeit am Treffpunkt | Fahrräder bitte mitbringen
Zingst  Nationalparkausstellung Sundische Wiese
Sundische Wiese 
04.10.2020
So
09:30 Uhr Hoher Himmel, weites Land – Zwischen Brandung und Salzwiesen
Die Radwanderung mit RangerInnen des Nationalparkamtes führt durch die Sundischen Wiesen zum Pramort. Vom Deich aus ist eine weite Wildnislandschaft im Wandel zu sehen.
Die Radwanderung endet an der Hohen Düne mit einem Blick über die Küste im Herzen des Nationalparks Vorpommersche Boddenlandschaft und auf das Windwatt.
Teilnehmerzahl: 15 | nur mit Voranmeldung | Teilnahme: kostenfrei | Fahrrad erforderlich
Zingst  Schlösschen Sundische Wiese
Landstraße 32 
04.10.2020
So
10:00 Uhr Entdeckertour am Strand mit dem BUND e.V.
Strand und Dünen sind extreme Lebensräume, in denen sich nur Spezialisten behaupten können. Auf einer Strandwanderung erfährt man Wissenswertes und Interessantes über Ostsee, Strand und Küstenwald.
Wichtig: Für diese Veranstaltung ist ein Anmeldung, beim Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland Landesverband Mecklenburg-Vorpommern e.V., notwendig.Schreiben Sie eine Mail an: schatzkueste@bund-rostock.de.
Preis: kostenfrei | eine Spende ist willkommen. Maximal für 15 Personen
Zingst  Experimentarium
Seestraße 76 
04.10.2020
So
10:30 Uhr Führung auf dem Abwasserbetrieb Zingst
Die Kläranlage in Zingst zählt zu den technisch modernsten Anlagen in der Abwasserentsorgung. Das ist auch gut so – denn als Nationalparkgemeinde trägt Zingst eine große Verantwortung für den Umweltschutz.

Die Kläranlage leistet einen essenziellen Beitrag dazu, dass das Wasser des Boddens um Zingst nicht belastet wird. Welche verschiedenen Stationen das Wasser durchläuft, wird bei einer spannenden Führung von den Experten der Anlage anschaulich erläutert. Auch die Rolle von Kleinstlebewesen wird mithilfe von Mikroskopen genauestens unter die Lupe genommen.
Teilnehmerzahl: 15 | nur mit Voranmeldung | Teilnahme: kostenfrei
Zingst  Abwasserbetrieb
Boddenweg 24 
04.10.2020
So
11:00 Uhr Archäotechnik – Steinzeit selbst erleben für Groß und Klei
Bei diesem Workshop erleben die Teilnehmer, wie das Leben vor Tausenden von Jahren so war. Geeignet für alle, die nicht nur zuhören wollen, sondern selbst ausprobieren möchten, wie Flintwerkzeuge ( Pfeilspitze oder Schaber )hergestellt werden. Oder, wie schwer es ist, mit Katzengold, Feuerstein, Baumpilz, Zundermaterial und vielem Pusten ein Feuer zu entfachen.
Teilnehmerzahl: 20 Personen | Teilnahme: kostenfrei | Eintritt in das Experimentarium ab 3 €

Zingst  Kurhaus
Seestraße 57 
04.10.2020
So
11:00 Uhr Auf den Spuren von Wildschwein, Specht und Röhrenlaus
Große und kleine EntdeckerInnen können mit verschiedenen Aktivitäten den wilden Wald erleben.
Teilnehmerzahl: 15 | nur mit Voranmeldung | Teilnahme: kostenfrei
Zingst  Schlösschen Sundische Wiese
Landstraße 32 
04.10.2020
So
11:00 Uhr Bodden im Blick
Auf dieser Wanderung dreht sich alles um das Thema Bodden, die Lagunen der Ostsee. Die Bodden sind nicht nur für die Namensgebung des Nationalparks verantwortlich – sie bieten zudem ein einmaliges Landschaftsbild und einen wichtigen Lebensraum. Nationalparkranger erzählen Wissenswertes über die Flora und Fauna am und im Wasser.
Teilnehmerzahl: 15 | nur mit Voranmeldung | Teilnahme: kostenfrei
Zingst  Schlösschen Sundische Wiese
Landstraße 32 
04.10.2020
So
11:00 Uhr MoorWaldWandel – Geschichte und Dynamik des Osterwaldes
Der Osterwald ist ein großes, einst entwässertes, Moorgebiet und darf sich im Nationalpark wieder zurück zu seinem natürlichen Zustand entwickeln. Auf dieser Wanderung wird das Renaturierungsprojekt vorgestellt. Mitten im Moorwald wird mit Hilfe von Moorbohrer und Fantasie die Geschichte lebendig und in die Zukunft geschaut.
Teilnehmerzahl: 15 | nur mit Voranmeldung | Teilnahme: kostenfrei | Fahrrad erforderlich
Zingst  Schlösschen Sundische Wiese
Landstraße 32 
04.10.2020
So
11:15 Uhr Magische Wildnis am Meer
Fachkundige Ranger führen in die Kernzone des Nationalparks am Zingster Nordstrand. Hier können die Besucher den atemberaubenden Ausblick auf die Landschaft genießen und sich ein Bild von ihrer dynamischen Veränderung machen. Außerdem werden Pflanzen bestimmt und mit etwas Glück Tiere beobachtet.

Teilnehmerzahl: 15 | nur mit Voranmeldung | Teilnahme: kostenfrei | Fahrrad erforderlich
Zingst  Schlösschen Sundische Wiese
Landstraße 32 
04.10.2020
So
12:00 Uhr An der Schwelle zur Ostsee - Strand und Meeresgrund
Als Badegäste und Wassersportler sind wir Besucher in einem Lebensraum, der vielen weitgehend unbekannt ist. Da gibt es Wiesen, Wälder und Riffe und zahlreiche Tiere, die Strand und Meeresboden besiedeln.
Teilnehmerzahl: 40 | nur mit Voranmeldung | Teilnahme: kostenfrei | Eintritt in das Experimentarium ab 3 €
Zingst  Experimentarium - Ahoi, Forscher, Entdecker und Handwerker
Seestraße 76 
04.10.2020
So
12:30 Uhr Nestwärme: Was wir von Vögeln lernen können
Dr. Ernst Paul Dörfler, Autor mehrerer Bücher über Vögel und Menschen, zeigt uns in seiner Buchpräsentation, wie wir die Lebensweise der Vögel auf uns übertragen können.

Viel Bewegung an der frischen Luft, gesunde Ernährung, Fitness bis ins hohe Alter, dazu Friedfertigkeit, partnerschaftliche Beziehungen und die vielgepriesene Nestwärme. All diese Dinge sind hilfreich für ein gelingendes Leben. Wie das gehen kann, machen uns die Vögel vor.
Teilnehmerzahl: 50 | nur mit Voranmeldung | Teilnahme: kostenfrei
Wustrow  Kurhaus
Seestraße 57 
04.10.2020
So
13:30 Uhr Sturmfluten an der Ostseeküste – Küstenveränderungen und Hochwasserschutz
Diese spannende Wanderung macht die Küstendynamik unmittelbar für die Besucher erlebbar. Sie erfahren, wie Sturmfluten entstehen und welche Folgen sie für die Küstenregion und ihre Bewohner haben. Auch der Küstenschutz und speziell seine Geschichte auf dem Fischland-Darß-Zingst werden thematisiert. Durchgeführt wird die Wanderung von Mitarbeitern des Staatlichen Amtes für Landwirtschaft und Umwelt.
Teilnehmerzahl: 30 | nur mit Voranmeldung | Teilnahme: kostenfrei | festes, wasserdichtes Schuhwerk
Zingst  Schlösschen Sundische Wiese
Landstraße 32 
04.10.2020
So
14:00 Uhr Mit dem Ranger unterwegs im Nationalpark
Der ehemalige Revierleiter und Hobbyfotograf Klaus-Herbert Schröter stellt dem Publikum an diesem Abend den Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft vor. Die BesucherInnen erhalten dank seiner faszinierenden Bilder Einblicke in die unberührte Natur der Landschaft zwischen Meer und Bodden.
Teilnehmerzahl: 50 | nur mit Voranmeldung | Teilnahme: kostenfrei
Zingst  Kurhaus
Seestraße 57 
04.10.2020
So
14:30 Uhr Bodden im Blick
Auf dieser Wanderung dreht sich alles um das Thema Bodden, die Lagunen der Ostsee. Die Bodden sind nicht nur für die Namensgebung des Nationalparks verantwortlich – sie bieten zudem ein einmaliges Landschaftsbild und einen wichtigen Lebensraum. Nationalparkranger erzählen Wissenswertes über die Flora und Fauna am und im Wasser.
Teilnehmerzahl: 15 | nur mit Voranmeldung | Teilnahme: kostenfrei
Wustrow  Schlösschen Sundische Wiese
Landstraße 32 
04.10.2020
So
14:30 Uhr Das Familienleben der Vögel
Genre:
Im Mittelpunkt dieses Spazierganges steht das Familienleben der Singvögel im Herbst. Um diese Zeit lösen sich manche Vogelfamilien auf, andere halten an der Bindung längere Zeit fest und fliegen als Familie in den Süden.

Der Buchautor und EuroNatur-Preisträger Dr. Ernst Paul Dörfler wird in unterhaltsamer Weise darüber berichten und gemeinsam mit den Teilnehmern die Vogelstimmen bestimmen und die Geheimnisse des Gesangs lüften.
Teilnehmerzahl: 20 | nur mit Voranmeldung | Teilnahme: kostenfrei | Fahrrad erforderlich
Zingst  Kurhaus
Seestraße 57 
04.10.2020
So
14:45 Uhr Magische Wildnis am Meer
Fachkundige Ranger führen in die Kernzone des Nationalparks am Zingster Nordstrand. Hier können die Besucher die Landschaft genießen und sich ein Bild von ihrer dynamischen Veränderung machen. Außerdem werden Pflanzen bestimmt und mit etwas Glück Tiere beobachtet.
Teilnehmerzahl: 15 | nur mit Voranmeldung | Teilnahme: kostenfrei | Fahrrad erforderlich
Zingst  Schlösschen Sundische Wiese
Landstraße 32 
04.10.2020
So
15:00 Uhr Entdeckertour am Strand mit dem BUND e. V.
Strand und Dünen sind extreme Lebensräume, in denen sich nur Spezialisten behaupten können. Auf einer Strandwanderung erfährt man Wissenswertes und Interessantes über Ostsee, Strand und Küstenwald.
Teilnehmerzahl: 15 | nur mit Voranmeldung | Teilnahme: kostenfrei
Zingst  Experimentarium - Ahoi, Forscher, Entdecker und Handwerker
Seestraße 76 
04.10.2020
So
16:00 Uhr Wo Adler noch und Stürme jagen
Der Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft fasziniert mit seiner einzigartigen Flora und Fauna. Friedemann Bartz, ehemaliger langjähriger Nationalparkranger, gibt interessante Einblicke in den Nationalpark und den Rangerjob. Nationalpark zum Anfassen: ob Muscheln, Geweihe, Steine oder vieles mehr – Fundstücke aus der Natur lassen den Vortrag zu einem Erlebnis werden, das verschiedene Sinne anspricht. Anschließend geht es raus in die Natur.
Teilnehmerzahl: 50 | nur mit Voranmeldung | Teilnahme: kostenfrei
Zingst  Kurhaus
Seestraße 57 
04.10.2020
So
17:00 Uhr Auf den Spuren großer und kleiner Tiere
Mit dem Ranger geht es in den Osterwald. Dieses besondere Moorgebiet mit seinen lichten Wäldern bietet Schutz und Ruhe für zahlreiche tierische Bewohner. Auf den Spuren von Damhirsch, Wildschwein, Seeadler & Co.!
Der Buchautor und EuroNatur-Preisträger Dr. Ernst Paul Dörfler wird in unterhaltsamer Weise darüber berichten und gemeinsam mit den Teilnehmern die Vogelstimmen bestimmen und die Geheimnisse des Gesangs lüften.
Teilnehmerzahl: 15 | nur mit Voranmeldung | Teilnahme: kostenfrei
Zingst  Schlösschen Sundische Wiese
Landstraße 32 
05.10.2020
Mo
15:00 Uhr Kranich-Infomobil (KIM)
Die Ranger vom Kranichschutz Deutschland informieren über die Vögel. Von der betreuten Aussichtspalttform kann der Schlafplatz auf der vorgelagerten Insel Kirr optimal beobachtet werden.
Zingst  Aussichtsplattform
Barther Straße 
06.10.2020
Di
08:30 Uhr Nordic Walking
mit der DLRG Ortsgruppe (1,5 Stunden)
Wustrow  Ecke Parkstraße
Direktor-Schütz-Weg 
06.10.2020
Di
15:00 Uhr Kranich-Infomobil (KIM)
Die Ranger vom Kranichschutz Deutschland informieren über die Vögel. Von der betreuten Aussichtspalttform kann der Schlafplatz auf der vorgelagerten Insel Kirr optimal beobachtet werden.
Zingst  Aussichtsplattform
Barther Straße 
07.10.2020
Mi
10:00 Uhr Kinderunterhaltung mit Silly Willy
Kinderkonzert, Kindertheater
Silly Willy öffnet seine Spielzeugkiste und präsentiert zauberhafte Dinge.
Zingst  Max-Hünten-Haus
Schulstraße 3 
07.10.2020
Mi
10:00 Uhr Entdeckertour am Strand mit dem BUND e.V.
Strand und Dünen sind extreme Lebensräume, in denen sich nur Spezialisten behaupten können. Auf einer Strandwanderung erfährt man Wissenswertes und Interessantes über Ostsee, Strand und Küstenwald.
Wichtig: Für diese Veranstaltung ist ein Anmeldung, beim Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland Landesverband Mecklenburg-Vorpommern e.V., notwendig.Schreiben Sie eine Mail an: schatzkueste@bund-rostock.de.
Preis: kostenfrei | eine Spende ist willkommen. Maximal für 15 Personen
Zingst  Experimentarium
Seestraße 76 
07.10.2020
Mi
10:00 Uhr Darßer Naturfilmfestival 2020
Unter den Motto #NaturfilmZuhause wird das diesjährige Naturfilmfestival auf dem Darß zum ersten Mal online gehen.

begehrten Publikumspreis geben. Filmemacher-Talks, Making-ofs und Naturfilm-Musik-Specials runden das diesjährige Festivalprogramm ab. Das Festival möchte gerade in diesen schwierigen Zeiten ein Zeichen für ein besseres Miteinander von Mensch und Natur setzen.

Die Deutsche NaturfilmStiftung hat sich in den letzten Wochen viele Gedanken darüber gemacht, wie das diesjährige Festival in diesen ungewissen Zeiten aussehen könnte. Ein Festival, dass dem Publikum eine spannende Mischung aus Online- und Präsenzveranstaltungen bietet. Dabei wird in diesem Jahr darauf verzichtet, Filmemacher in den Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft zum Festival einzuladen. Auch große Veranstaltungen wie Eröffnung und Preisverleihung wird es in der gewohnten Form in diesem Jahr nicht geben. Filmvorführungen werden in reduzierter Form, soweit es möglich ist, an ausgewählten Spielorten unter Berücksichtigung der behördlichen Auflagen stattfinden.

Dafür werden die 12 Nominierten Filme im Wettbewerb um den Deutschen NaturfilmPreis und viele weitere Filme deutschlandweit online zur Verfügung stehen. Talks mit Filmemachern und NaturschutzDas Naturfilmfestival auf dem Darß startet am 07. Okvertretern werden spannende Einblicke hinter die Kulissen bieten. Auch die Leidenschaft für Film-Musik wird beim diesjährigen Festival spürbar. Nachdem die Veranstaltung „Deutscher Naturfilmpreis – Live in Concert“ im Mai in der Elbphilharmonie in Hamburg abgesagt werden musste, ist ein Auszug aus dem Programm in Online-Form geplant. Das vollständige Festival-Programm erscheint am 01. September.

Unter den Motto #NaturfilmZuhause wird das diesjährige Naturfilmfestival auf dem Darß zum ersten Mal online gehen.
66 Meter // Regie: Alexander Lahl, Max Mönch
Auf dünnem Eis // Henry M. Mix, Boas Schwarz
BAYER, Bauern und die Bienen - Ein Konzern unter Druck // Berndt Welz
Das Geheime Leben der Bäume // Jörg Adolph, Jan Haft
Der Harz - Im Wald der Luchse // Uwe Anders
Festmahl der Tiere // Daniela Pulverer, Boris Raim
Hannes Jaenicke im Einsatz für Vögel // Judith Adlhoch
Im Reich der Wolga – Ein Strom wird geboren // Henry M. Mix
Mt. Suswa - Im Herzen des Vulkans // Oliver Goetzl
Rettet die Insekten // Jan Haft
Stadt Land Fuchs Rosie Koch, Roland Gockel
Theos Tierwelt - Aus dem Zoo in die Freiheit // Herbert Ostwald
Telefon: +49 (0)38233 703821
Fax: +49 (0)38233 703819
zimmerinfo-wieck@darss.org
http://www.darsser-arche.de
Anbieter
Deutsche NaturfilmStiftung gemeinnützige GmbH
Kai Lüdeke
Bliesenrader Weg 2
18375 Wieck a. Darß
Telefon: Tel: 038233 - 70 38 10
post@deutscher-naturfilm.de
http://www.deutscher-naturfilm.de
Ihre Veranstaltung
Details auf einen Blick
Datum
vom 07.10.2020 bis 11.10.2020
Veranstaltungskategorie
Kino
Die nächsten Termine

Mittwoch, 07.10.2020 , 10:00 Uhr
Donnerstag, 08.10.2020 , 10:00 Uhr
Freitag, 09.10.2020 , 10:00 Uhr

mehr Termine

Samstag, 10.10.2020 , 10:00 Uhr
Sonntag, 11.10.2020 , 10:00 Uhr

Wieck a. Darß  Nationalpark- und Gästezentrum Darßer Arche
Bliesenrader Weg 2 
07.10.2020
Mi
10:00 Uhr Weidenflechten
10 - 12.30 Uhr Flechten für Jung und Alt gegen Kostenumlage, zwei kleine Modelle stehen zur Auswahl


Wustrow  Fischlandhaus
Neue Straße 38 
07.10.2020
Mi
15:00 Uhr Kranich-Infomobil (KIM)
Die Ranger vom Kranichschutz Deutschland informieren über die Vögel. Von der betreuten Aussichtspalttform kann der Schlafplatz auf der vorgelagerten Insel Kirr optimal beobachtet werden.
Zingst  Aussichtsplattform
Barther Straße 
08.10.2020
Do
10:00 Uhr Wassertreten in der Ostsee
mit dem Kneipp-Verein Prerow e.V.
Der Kneipp-Verein Prerow e.V. lädt zur Brandungstherapie (Wassertreten) in der Ostsee ein.
Prerow  An der Seebrücke
Ladenstraße 
09.10.2020
Fr
15:00 Uhr Kranich-Infomobil (KIM)
Die Ranger vom Kranichschutz Deutschland informieren über die Vögel. Von der betreuten Aussichtspalttform kann der Schlafplatz auf der vorgelagerten Insel Kirr optimal beobachtet werden.
Zingst  Aussichtsplattform
Barther Straße 
10.10.2020
Sa
20:00 Uhr Benefizkonzert
mit Dirk Michaelis
Ahrenshoop  Schifferkirche
Paetowweg 5 
11.10.2020
So
15:00 Uhr Kranich-Infomobil (KIM)
Die Ranger vom Kranichschutz Deutschland informieren über die Vögel. Von der betreuten Aussichtspalttform kann der Schlafplatz auf der vorgelagerten Insel Kirr optimal beobachtet werden.
Zingst  Aussichtsplattform
Barther Straße 
13.10.2020
Di
08:30 Uhr Nordic Walking
mit der DLRG Ortsgruppe (1,5 Stunden)
Wustrow  Ecke Parkstraße
Direktor-Schütz-Weg 
13.10.2020
Di
10:30 Uhr Strandgut & me(e)hr und was daraus entstehen kann
Bei einem Spaziergang am Strand kann man wunderschöne Dinge finden (Steine, Hölzer, Muscheln, Bernsteine, Stöcke, Hühnergötter und einiges mehr). Gerlinde Grimm zeigt, wie daraus fantasievolle Dekorationsstücke entstehen. Ob Anker und Schiffe, Meerjungfrauen, Tiere, Mobiles oder Schmuck.
Unkostenbeitrag für Bastelmaterialien ab 3,00 €
Zingst  Bibliothek
Schulstraße 3 
13.10.2020
Di
11:00 Uhr Handwerkertag
Neugierige Entdecker können aus vielen verschiedenen Workshops wählen und ihren Ingenieur- und Forschergeist herausfordern. Handwerkliches Geschick sowie sorgfältiges Arbeiten sind in diesem Workshop gefragt.
Eintritt zzgl. Materialkosten
Zingst  Experimentarium - Ahoi, Forscher, Entdecker und Handwerker
Seestraße 76 
14.10.2020
Mi
10:00 Uhr Entdeckertour am Strand mit dem BUND e.V.
Strand und Dünen sind extreme Lebensräume, in denen sich nur Spezialisten behaupten können. Auf einer Strandwanderung erfährt man Wissenswertes und Interessantes über Ostsee, Strand und Küstenwald.
Wichtig: Für diese Veranstaltung ist ein Anmeldung, beim Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland Landesverband Mecklenburg-Vorpommern e.V., notwendig.Schreiben Sie eine Mail an: schatzkueste@bund-rostock.de.
Preis: kostenfrei | eine Spende ist willkommen. Maximal für 15 Personen
Zingst  Experimentarium
Seestraße 76 
14.10.2020
Mi
10:00 Uhr Weidenflechten
10 - 12.30 Uhr Flechten für Jung und Alt gegen Kostenumlage, zwei kleine Modelle stehen zur Auswahl


Wustrow  Fischlandhaus
Neue Straße 38 
14.10.2020
Mi
15:00 Uhr Kranich-Infomobil (KIM)
Die Ranger vom Kranichschutz Deutschland informieren über die Vögel. Von der betreuten Aussichtspalttform kann der Schlafplatz auf der vorgelagerten Insel Kirr optimal beobachtet werden.
Zingst  Aussichtsplattform
Barther Straße 
15.10.2020
Do
10:00 Uhr Wassertreten in der Ostsee
mit dem Kneipp-Verein Prerow e.V.
Der Kneipp-Verein Prerow e.V. lädt zur Brandungstherapie (Wassertreten) in der Ostsee ein.
Prerow  An der Seebrücke
Ladenstraße 
15.10.2020
Do
15:00 Uhr Kranich-Infomobil (KIM)
Die Ranger vom Kranichschutz Deutschland informieren über die Vögel. Von der betreuten Aussichtspalttform kann der Schlafplatz auf der vorgelagerten Insel Kirr optimal beobachtet werden.
Zingst  Aussichtsplattform
Barther Straße 
16.10.2020
Fr
15:00 Uhr Kranich-Infomobil (KIM)
Die Ranger vom Kranichschutz Deutschland informieren über die Vögel. Von der betreuten Aussichtspalttform kann der Schlafplatz auf der vorgelagerten Insel Kirr optimal beobachtet werden.
Zingst  Aussichtsplattform
Barther Straße 
17.10.2020
Sa
16:00 Uhr Konzert im Obstgarten
Uwe Murek (Saxophon) und Klaus Hammer (Gitarre) musizieren und improvisieren eigene Songs, Jazz, Pop und Arrangements
Die Veranstaltung kann nur bei geeignetem Wetter und mit begrenzter Platzkapazität stattfinden. Bitte beachten Sie die gesonderten Corona-Auflagen. Die Abstandsregel von 1,5m ist einzuhalten. Das Eintragen in eine Teilnehmerliste ist erforderlich. Das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes wird empfohlen.


Wustrow  Obstgarten am Haus des Gastes
Ernst-Thälmann-Str. 11 
18.10.2020
So
10:00 Uhr Evangelischer Gottesdienst

Dierhagen  Kirche
Kirchstraße 2 
18.10.2020
So
15:00 Uhr Kranich-Infomobil (KIM)
Die Ranger vom Kranichschutz Deutschland informieren über die Vögel. Von der betreuten Aussichtspalttform kann der Schlafplatz auf der vorgelagerten Insel Kirr optimal beobachtet werden.
Zingst  Aussichtsplattform
Barther Straße 
19.10.2020
Mo
15:00 Uhr Kranich-Infomobil (KIM)
Die Ranger vom Kranichschutz Deutschland informieren über die Vögel. Von der betreuten Aussichtspalttform kann der Schlafplatz auf der vorgelagerten Insel Kirr optimal beobachtet werden.
Zingst  Aussichtsplattform
Barther Straße 
20.10.2020
Di
08:30 Uhr Nordic Walking
mit der DLRG Ortsgruppe (1,5 Stunden)
Wustrow  Ecke Parkstraße
Direktor-Schütz-Weg 
20.10.2020
Di
10:00 Uhr Märchenfee Tasifan – Kindermitspielstück
Märchenfee Tasifan langweilt sich, ihre Märchenfiguren machen Urlaub und haben sie allein gelassen. Nur der Koffer mit den Kostümen ist noch da.
Damit nicht alles einstaubt, ist die Märchenfee mit dem Staubwedel unterwegs. Aber ach, da bemerkt sie, dass sie sich nicht mehr an den Märchenanfang erinnern kann.
Ein buntes Märchenspektakel zum Mitspielen.
Zingst  Max-Hünten-Haus
Schulstraße 3 
20.10.2020
Di
11:00 Uhr Handwerkertag
Neugierige Entdecker können aus vielen verschiedenen Workshops wählen und ihren Ingenieur- und Forschergeist herausfordern. Handwerkliches Geschick sowie sorgfältiges Arbeiten sind in diesem Workshop gefragt.
Eintritt zzgl. Materialkosten
Zingst  Experimentarium - Ahoi, Forscher, Entdecker und Handwerker
Seestraße 76 
21.10.2020
Mi
10:00 Uhr Entdeckertour am Strand mit dem BUND e.V.
Strand und Dünen sind extreme Lebensräume, in denen sich nur Spezialisten behaupten können. Auf einer Strandwanderung erfährt man Wissenswertes und Interessantes über Ostsee, Strand und Küstenwald.
Wichtig: Für diese Veranstaltung ist ein Anmeldung, beim Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland Landesverband Mecklenburg-Vorpommern e.V., notwendig.Schreiben Sie eine Mail an: schatzkueste@bund-rostock.de.
Preis: kostenfrei | eine Spende ist willkommen. Maximal für 15 Personen
Zingst  Experimentarium
Seestraße 76 
21.10.2020
Mi
15:00 Uhr Kranich-Infomobil (KIM)
Die Ranger vom Kranichschutz Deutschland informieren über die Vögel. Von der betreuten Aussichtspalttform kann der Schlafplatz auf der vorgelagerten Insel Kirr optimal beobachtet werden.
Zingst  Aussichtsplattform
Barther Straße 
23.10.2020
Fr
10:00 Uhr Wassertreten in der Ostsee
mit dem Kneipp-Verein Prerow e.V.
Der Kneipp-Verein Prerow e.V. lädt zur Brandungstherapie (Wassertreten) in der Ostsee ein.
Prerow  An der Seebrücke
Ladenstraße 
23.10.2020
Fr
11:00 Uhr Zingster Suppenwanderung
Das Familienherbstwochenende "De Harvst" ist auch ein kulinarischer Streifzug durch den Ort. Bei der Suppenwanderung, die 2020 bereits in die zweite Runde geht, zeigen Gastronomen was in ihren Töpfen alles köchelt und bieten verschiedenste Suppen zum verköstigen und genießen an. Wer nach dem Probieren für seine Lieblingssuppe abstimmt, kann tolle Preise gewinnen. Der Sieger der Suppenwanderung wird am Sonntag, dem 25.10. um 11:00 Uhr am Hafen bekanntgegeben.
Zingst   
23.10.2020
Fr
11:00 Uhr Herbstliches Treiben auf dem Museumshof
Herbstliches Basteln, Kürbisschnitzen sowie historische Kinderspiele erwarten die Besucher. Pilzbegutachter stellen in der Region gesammelte Exemplare aus und beurteilen, ob die von den Gästen mitgebrachten Pilze essbar sind.
Zingst  Heimatmuseum mit Museumshof
Strandstraße 1-3 
23.10.2020
Fr
15:00 Uhr Hafenkino für Kinder: WAS IST WAS Vulkane
Es werden Filme des diesjährigen Darßer NaturfilmFestivals sowie Naturfilme für Kinder aus der Reihe WAS IST WAS gezeigt. Bei spannenden Live-Vorträgen bringen Experten den Besuchern die Natur näher.
Zum Film
Ein Berg explodiert, Rauch steigt auf, glühende Felsbrocken schleudern durch die Luft und Lavaströme bahnen sich ihren Weg. Ein Vulkan bricht aus – und WAS IST WAS ist mit dabei, von den ersten Anzeichen bis hin zu den Nachwirkungen eines solch gewaltigen Naturereignisses. Der Film zeigt auch, wie mit Hilfe von Messgeräten Vulkanausbrüche rechtzeitig vorhergesagt werden können und wie Wissenschaftler versuchen, die enorme Energie der Vulkane zu nutzen.


Zingst  Hafen
Hafenstraße 11 
24.10.2020
Sa
11:00 Uhr Zingster Suppenwanderung
Das Familienherbstwochenende "De Harvst" ist auch ein kulinarischer Streifzug durch den Ort. Bei der Suppenwanderung, die 2020 bereits in die zweite Runde geht, zeigen Gastronomen was in ihren Töpfen alles köchelt und bieten verschiedenste Suppen zum verköstigen und genießen an. Wer nach dem Probieren für seine Lieblingssuppe abstimmt, kann tolle Preise gewinnen. Der Sieger der Suppenwanderung wird am Sonntag, dem 25.10. um 11:00 Uhr am Hafen bekanntgegeben.
Zingst   
24.10.2020
Sa
16:00 Uhr Magischer Wald
Die Ausstellung "Wildnis hautnah" von Klaus Echle wird in magisches Licht gehüllt und in Nebel getaucht. Aus verschiedenen Richtungen ertönen die Geräusche der Wildnisbewohner - hier flattert eine Fledermaus, von dort hört man die Eulen. Von Zeit zu Zeit scheinen besondere Wesen durch den kleinen Wald zu schweben.


Zingst  Postplatz
 
24.10.2020
Sa
18:00 Uhr Ausstellungsführung "Wildnis hautnah"
In emotionalen Bildern zeigt der Förster Klaus Echle die Natur- und Kulturlandschaft seiner Heimat. Mit viel Geduld, biologischem Wissen, viel Zeit um Vertrauen zu schaffen und der entsprechenden Technik gelingen Klaus Echle ergreifende Bilder. Tief empfundene Begeisterung und Leidenschaft für die Natur kommen sowohl in seiner fotografischen Praxis als auch seinem Beruf als Förster zum Tragen.

Zingst  Postplatz
 
25.10.2020
So
11:00 Uhr Zingster Suppenwanderung
Das Familienherbstwochenende "De Harvst" ist auch ein kulinarischer Streifzug durch den Ort. Bei der Suppenwanderung, die 2020 bereits in die zweite Runde geht, zeigen Gastronomen was in ihren Töpfen alles köchelt und bieten verschiedenste Suppen zum verköstigen und genießen an. Wer nach dem Probieren für seine Lieblingssuppe abstimmt, kann tolle Preise gewinnen. Der Sieger der Suppenwanderung wird am Sonntag, dem 25.10. um 11:00 Uhr am Hafen bekanntgegeben.
Zingst   
27.10.2020
Di
08:30 Uhr Nordic Walking
mit der DLRG Ortsgruppe (1,5 Stunden)
Wustrow  Ecke Parkstraße
Direktor-Schütz-Weg 
27.10.2020
Di
11:00 Uhr Handwerkertag
Neugierige Entdecker können aus vielen verschiedenen Workshops wählen und ihren Ingenieur- und Forschergeist herausfordern. Handwerkliches Geschick sowie sorgfältiges Arbeiten sind in diesem Workshop gefragt.
Eintritt zzgl. Materialkosten
Zingst  Experimentarium - Ahoi, Forscher, Entdecker und Handwerker
Seestraße 76 
28.10.2020
Mi
10:00 Uhr Entdeckertour am Strand mit dem BUND e.V.
Strand und Dünen sind extreme Lebensräume, in denen sich nur Spezialisten behaupten können. Auf einer Strandwanderung erfährt man Wissenswertes und Interessantes über Ostsee, Strand und Küstenwald.
Wichtig: Für diese Veranstaltung ist ein Anmeldung, beim Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland Landesverband Mecklenburg-Vorpommern e.V., notwendig.Schreiben Sie eine Mail an: schatzkueste@bund-rostock.de.
Preis: kostenfrei | eine Spende ist willkommen. Maximal für 15 Personen
Zingst  Experimentarium
Seestraße 76 
28.10.2020
Mi
10:00 Uhr Weidenflechten
10 - 12.30 Uhr Flechten für Jung und Alt gegen Kostenumlage, zwei kleine Modelle stehen zur Auswahl


Wustrow  Fischlandhaus
Neue Straße 38 
29.10.2020
Do
10:00 Uhr Wassertreten in der Ostsee
mit dem Kneipp-Verein Prerow e.V.
Der Kneipp-Verein Prerow e.V. lädt zur Brandungstherapie (Wassertreten) in der Ostsee ein.
Prerow  An der Seebrücke
Ladenstraße 

Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Termine wird keine Gewähr übernommen, Änderungen möglich.

Möchten Sie Ihre Veranstaltung in diese Rubrik aufnehmen? - Dann klicken Sie hier!