Unterkunft

Kurtaxe, Kurkarte Eholungsort Wieck a. Darß - Stand September 2015

Die Kurtaxe wird bei der jeweiligen Kurverwaltung oder beim Gastgeber (bieten einige Gastgeber als Service an) entrichtet. Die Entrichtung der Kurtaxe dient der Instandhaltung und Verschönerung des jeweiligen Ortes, z.B. die Pflege der Strände, Seebrücken, Rad- und Wanderwege, Bänke zum Ausruhen, Fahrradständer, Papierkörbe, Bepflanzung, u.v.m..

Mit der Entrichtung der Kurtaxe erhalten Sie ihre Kurkarte. Diese Karte berechtigt Sie während Ihres gesamten Aufenthaltes folgende Einrichtungen kostenlos bzw. zu ermäßigten Preisen in Anspruch zu nehmen:

kostenlos, z.B.

  • Strandbenutzung
  • Seebrückenbenutzung
  • Service der Kurverwaltung


Reisezeit Preis pro Tag/Person
Hauptsaison 01.05. - 30.09. 2,00 €
Nebensaison 01.10. - 30.04. 1,00 €
  Jahreskurkarte 50 €
Alle Angaben ohne Gewähr, Änderungen möglich.


Ermäßigte Gebühr gilt für:

  • Kinder ab 6 bis zur Vollendung des 16. Lebensjahres
  • Kurkarteninhaber der Region Fischland-Darß-Zingst erhalten ihr persönliches Plus an Leistungen, die in der jährlichen Broschüre "Informationen & Tipps für Kurkarteninhaber" aufgeführt sind.

von der Kurtaxe befreit:

  • Kinder unter 6 Jahren sind von der Kurabgabe befreit.
  • Jede fünfte und weitere Person einer Familie
  • Schwerstbehinderte mit einer Behinderung von 100 % und deren Begleitpersonen, wobei das Merkzeichen „B" für ständige Begleitung im Behindertenausweis dokumentiert sein muss
  • Teilnehmer an Tagungen, Kongressen und Lehrgängen in der Gemeinde Wieck a. Darß
  • Verwandte in direkter Linie und ihre Partner, die auf Besuch bei den ortsansässigen Personen sind

Kontakt zur Kurverwaltung Wieck: 038 233 - 201

zum Seitenanfang