Darßer Naturfestival

Die Korallenretter der Karibik Deutschland, Frankreich // 2022 // 52 Min Korallenriffe gehören zu den artenreichsten Ökosystemen unseres Planeten – und zugleich zu den am stärksten bedrohten. Klimawandel und Versauerung setzen ihnen zu, über die Hälfte der Riffe könnten in den nächsten 50 Jahren absterben. Das wäre nicht nur eine Katastrophe für die zahlreichen Pflanzen und Tiere der Riffe. Fast eine Milliarde Menschen sind weltweit über Fischfang und Küstenschutz von intakten Korallenriffen abhängig. Der Film begleitet die Biologinnen Kelly Latjinhouwers und Valerie Chamberland auf der Karibikinsel Curaçao. Sie wollen Korallen für die Zukunft widerstandsfähiger machen, mit einem völlig neuen wissenschaftlichen Ansatz. Gibt es noch Hoffnung für die Korallen? Regie: Florian Guthknecht // Buch: Florian Guthknecht // Kamera: Moritz Kipphardt, Pascal Wendlinger // Schnitt: Pascal Wendlinger // Musik: Dominik Pobot // Ton: Florian Guthknecht // Redaktion: Ann-Christin Hornberger (ZDF) // Producer:in: Katja Sträter (Längengrad Filmproduktion) // Produzent:in: Sarah Zierul und Thomas Weidenbach (Längengrad Filmproduktion) // Produktion: Längengrad Filmproduktion | ZDF | ARTE Preisinformationen: Ermäßigungsberechtigt sind Kinder bis 12 Jahre sowie Schwerbehinderte mit Merkzeichen "B" im Ausweis. Die Begleitperson erhält freien Eintritt.

Ort

Ostseebad Prerow

Kulturkaten Waldstr. 42

Veranstalter

Deutsche Naturfilmstiftung gGmbH

Termine

Mi, 05.10.2022, 15:00 Uhr - 16:00 Uhr

 Korallenriffe gehören zu den artenreichsten Ökosystemen unseres Planeten – und zugleich zu den am stärksten bedrohten. Klimawandel und Versauerung setzen ihnen zu, über die Hälfte der Riffe könnten in
den nächsten 50 Jahren absterben. Das wäre nicht nur eine Katastrophe für die zahlreichen Pflanzen und Tiere der Riffe. Fast eine Milliarde Menschen sind weltweit über Fischfang und Küstenschutz von intakten Korallenriffen abhängig. Der Film begleitet die Biologinnen Kelly Latjinhouwers und Valerie Chamberland auf der Karibikinsel Curaçao. Sie wollen Korallen für die Zukunft widerstandsfähiger machen, mit einem völlig neuen wissenschaftlichen Ansatz. Gibt es noch Hoffnung für die Korallen?


Regie: Florian Guthknecht // Buch: Florian Guthknecht // Kamera: Moritz Kipphardt, Pascal Wendlinger // Schnitt: Pascal Wendlinger // Musik: Dominik Pobot // Ton: Florian Guthknecht // Redaktion: Ann-Christin Hornberger (ZDF) // Producer:in: Katja Sträter (Längengrad Filmproduktion) // Produzent:in: Sarah Zierul und Thomas Weidenbach (Längengrad Filmproduktion) //  Produktion: Längengrad Filmproduktion | ZDF / Arte

Tickets 9,- €

Ermäßigungsberechtigt sind Kinder bis 12 Jahre sowie Schwerbehinderte mit Merkzeichen "B" im Ausweis. Die Begleitperson erhält freien Eintritt.


Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Termine wird keine Gewähr übernommen, Änderungen möglich.

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Karten, welche alle dazu genutzt werden können,
Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Datenschutzinformationen