Plattdüütsch in uns Prerow

In de tweite Juni-Woch geiht dat rund üm de Sprak, de bit tau de Grotöllern- Generaschon noch bienah jedeen bi uns in Nuurden as Muddersprak räd hett. Hüt is sei nich blots een Dialekt sünnern as Minnerheitensprak anerkannt. Watt anno dunnemalt jedeen kennt hett, möt hüt plächt warden. Dorüm hem de aktiven Plattdüütschen rund üm dat Darß-Museum een Programm up korte un grote Bein stellt: Wi hemm Darstellers von de Darß-Festspiele Born tau een lütt plattdüütschen Schnak inlad. Dat Borner Dorfensemble singt unner denn Titel „Vom Fischerdorf zum Urlaubsort“. Wi läsen Kortwieliges ut de eegen Fedder un Lieblingsbäukers. De Schaulkinners spälen Theoter „Von Fischer un sien Fru“. De Darßerin Doris Pagel löppt mit sei dörch denn Urt un verklort allens öwer de "Grote Stormflaut 1872". Liedermaker un Sänger Wolfgang Rieck singt för uns plattdütsche Leeder ut sien Programm „Un sei danzt…“.

Ort

Ostseebad Prerow

Darß-Museum, Waldstraße 48

Termine

Mo, 10.06.2024 - So, 16.06.2024
Di, 11.06.2024 - Mo, 17.06.2024
Mi, 12.06.2024 - Di, 18.06.2024
Do, 13.06.2024 - Mi, 19.06.2024
Fr, 14.06.2024 - Do, 20.06.2024
Sa, 15.06.2024 - Fr, 21.06.2024
So, 16.06.2024 - Sa, 22.06.2024

Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Termine wird keine Gewähr übernommen, Änderungen möglich.

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Karten, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Datenschutzinformationen