Darß-Festspiele - Born a. Darß

Darß-Festspiele in Born a. Darß
Großes Jubiläum - 15 Jahre Darß-Festspiele

Beitrag und Bildmaterial: Holger Schulze, Darß-Festspiele

der Wirt ruft aus dem geöffneten Fenster

Die Darß-Festspiele laden seit 2003 zu Theater und Konzerten auf dem Darß ein - seit 2009 auf der Freilichtbühne in Born. Neben verschiedenen Episoden der "Darßer Schmuggler", nach einer Erzählung des Darßer Heimatdichters Johann Segebarth, waren in den letzten Jahren auch Adaptionen bekannter Komödien zu erleben, wie "Pension Schöller" oder "Dat Weiße Rössl". Inhaltlich stehen die Inszenierungen immer im Bezug zur Pommerschen Küste. Seit 2013 werden Episoden nach dem Roman "Die Heiden von Kummerow" von Ehm Welk gespielt. Hier wirken auch Kinder und Jugendliche mit, die das Stück zu einem besonderen Erlebnis machen.

mitwirkende Kinder und Jugendliche

Die Freilichtbühne Born befindet sich auf dem Gelände der "Alten Oberförsterei", welches auch das Forst- und Jagdmuseums Born beherbergt. Die Natur selbst, direkt am Nationalpark Vorpom­mersche-Boddenlandschaft, bietet die Kulisse. Die heimatnahen Aufführungen finden sowohl in Hochdeutsch als auch up Platt statt. Parkmöglichkeiten gibt es in der Chausseestraße, nur wenige Meter rechts, neben dem Gebäude der Kurverwaltung.

Begleitet wird das Programm von Gastspielen bedeutender Künstler. Größen wie Hannes Wader, CITY, Keimzeit, Purple Schulz, Gerhard Schöne und Reinhard Lakomy waren hier ebenso zu Gast, wie die Kabarettisten Uwe Steimle, Frank Lüdecke oder die Pfeffermühle.

Karten für die jeweiligen Vorstellungen können bei den Darßer Kurverwaltungen, vor Ort an der Abendkasse oder online bzw. per telefonischer Vorbestellung erworben werden. Auch Geschenk-Gutscheine sind erhältlich.

zwei Frauen die mit viel Mimik miteinander erzählen

Die Darß-Festspiele werden von der Kurverwaltung der Gemeinde Born in vielfältiger Art und Weise unterstützt. Dies reicht von der Hilfe bei Auf- und Umbauarbeiten der Bühne bis hin zur anteiligen finanziellen Förderung gemeinsam mit dem Landkreis Vorpommern-Rügen und dem Ministerium für Wissenschaft, Bildung und Kultur des Landes Mecklenburg-Vorpommern.
Auch die Überdachung der Zuschauerplätze ist eine gut angelegte Förderung. Die Besucher des Open-Air-Festspiele in Born am Darß sitzen nun geschützt vor Regen und Nachmittagssonne.


Kontaktdaten Darß-Festspiele Born
Darß-Festspiele e.V.
Chausseestraße 64
18375 Born a. Darß
Tel.: 038 234 - 558 12
 
E-Mail: info@darss-festspiele.de
zum Seitenanfang

verwandte Themen:

Fischland-Darss-Zingst-Statistik


Darßer Nachrichten


RSS Fischland-Darss-Zingst.net - RSS Feed Feed



Seite: Darß-Festspiele Born a. Darß

www.fischland-darß-zingst.net